Internationales Workcamp startet im August bei SALVIA!

In der Zeit vom 19. bis 30.08.2019 empfangen wir internationale Workcampteilnehmer*innen aus der ganzen Welt im SALVIA-Garten. Sie arbeiten gemeinsam mit dem gemeinsam grün-Team in den zwei Wochen direkt im Garten mit. Sie unterstützen uns bei der Neu- und Umgestaltung des SALVIA-Bildungsgartens.

Insbesondere werden wir die Aktionsfläche im Eingangsbereich sowie die überdachte Sitz-Fläche auf dem Fundament eines Altbungalows gestalten. Wir wollen mit der Unterstützung eine Jurte aufbauen. Künftig dient sie als Veranstaltungsort. In der 2. Woche des Camps stoßen dann noch Schüler*innen der Förderschule am Thonberg zu unserer Gruppe und helfen bei den Arbeiten mit. In dieser Zeit werden Graffiti-Arbeiten unsere Bungalows verschönern und Paletten-Möbel gebaut werden.

Beim gemeinsamen Feiern und Essen geniessen wir die Kräutervielfalt des Gartens. Außerdem versuchen wir uns ebenso in der Verarbeitung von Früchten und Kräutern.