Spende von “Wem gehört die Stadt?” für den Essbaren Palmengarten übergeben

Dank der Spendenaktion bei der ersten Abschlussperformance im Rahmen von “Wem gehört die Stadt?” erhielt der Essbare Palmengarten weitere 130,06 € für das Brunnenbau-Projekt. Bislang sind nun insgesamt 1.387,06 €  zusammen gekommen. Wir danken allen Spender*innen und den Akteuren der Aufführung sowie den Organisatoren der Aktionswoche der AG Soziokultur und dem Verein Geyser-Haus. Nun laufen die Planungen mit der Brunnenbaufirma.… weiterlesen… Spende von “Wem gehört die Stadt?” für den Essbaren Palmengarten übergeben