Ab 13.04.2021 geht es jetzt endlich im Essbaren Palmengarten los!

Eigentlich wollten wir am 06.04. die Ärmel hochkrempeln und loslegen mit den Arbeiten im Essbaren Palmengarten. Leider war es gestern aber noch zu kalt und ungemütlich. Das Wetter wechselte von Graupel- und Schneeschauern zu Sonnenschein. Die Temperaturen erreichten nicht einmal 5 Grad Celsius. Daher haben wir den Auftakt der Arbeiten vor Ort wie auch die Verteilung der Patenbeete noch einmal …

Im Essbaren Palmengarten geht es bald wieder los!

Im Essbaren Palmengarten geht es ab 06.04.2021 wieder los. In dieser Saison treffen wir uns immer Dienstag in der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr vor Ort. Wir gehen mit dem Essbaren Palmengarten neue Wege. Da unser Kernteam kleiner geworden ist, geben wir die Pflege einiger  unserer Beetflächen in liebevolle Patenhände ab. Cirka 9 Beete suchen Paten über diese Saison. …

Im Essbaren Palmengarten wird wieder gegärtnert & die Saison eröffnet!

Seit Mitte März 2019 sind wir wieder im Essbaren Palmengarten aktiv und gärtnern auf den Beeten. Noch sind längst nicht alle Beete neu besät. Nach und nach werden wir in den nächsten Wochen alle Beete füllen. Wir freuen uns sehr darüber, dass der angrenzende Randstreifen mit Blühmischungen besät wird. So wird die Saison 2019 im Palmengarten noch bunter und artenreicher! …

Spende von “Wem gehört die Stadt?” für den Essbaren Palmengarten übergeben

Dank der Spendenaktion bei der ersten Abschlussperformance im Rahmen von “Wem gehört die Stadt?” erhielt der Essbare Palmengarten weitere 130,06 € für das Brunnenbau-Projekt. Bislang sind nun insgesamt 1.387,06 €  zusammen gekommen. Wir danken allen Spender*innen und den Akteuren der Aufführung sowie den Organisatoren der Aktionswoche der AG Soziokultur und dem Verein Geyser-Haus. Nun laufen die Planungen mit der Brunnenbaufirma. …

In der Saison 2019 bekommen wir einen Brunnen

Bei Betterplace sind 1257,00€ zusammen gekommen. Ein tolles Ergebnis in einer knappen Woche! Wir freuen uns sehr darüber. Unsere ganze Anstrengung gilt jetzt der Ausschau nach einer Brunnenbaufirma und der Genehmigung durch das Landesamt für Denkmalsschutz in Dresden. Dann kann im nächsten Jahr das Wasser endlich fließen!

Unser Brunnenbau im Essbaren Palmengarten hat schon ein gutes finanzielles Fundament. Bald kann das Wasser fließen.

In dieser Woche haben wir angefangen mit dem Spenden sammeln. Und jetzt sind wir bei 54 % angelangt. Das ist ein tolles Ergebnis, vielen Dank an alle Spender*innen! Wir machen uns gerade auf die Suche nach Brunnenbauern, die mit uns den Brunnen errichten. Uns fehlt auch noch die Zustimmung von der Denkmalsschutzbehörde des Landes Sachsen für den Brunnenbau. Aber wir …

Ein Brunnen für den Essbaren Palmengarten

Unsere Spendenaktion für einen Brunnen im Essbaren Palmengarten ist seit gestern auf Betterplace gestartet. Wir haben bereits 45% erreicht. Bis zur Zielmarke von 1000,00 € ist es also nicht mehr so ein weiter Weg. Unterstützt uns über den nachfolgenden Link, damit wir in der nächsten Saison den Essbaren Palmengarten sprießen lassen können! https://www.betterplace.org/de/projects/65400-ein-brunnen-fur-den-essbaren-palmengarten

Erntedankfest am 7.Oktober im Essbaren Palmengarten

Ein update zum Erntedankfest am 7.Oktober. Es wird nicht nur lecker, sondern auch musikalisch & bunt! Wir freuen uns sehr auf diese musikalischen Höhepunkte: 15.00 Uhr Singkompanie Mayröcker 16.00 Uhr New Orleans Jazz 17.00 Uhr Singer Songwriter Petr Neben musikalischer Untermalung gibt es ein Feuerchen mit Stockbrot und ein Kuchenbuffet. Bitte weitersagen, vorbeikommen & den Kaffeetisch bereichern!

Mitmachzeit vom 18.09.2018

Die letzte Mitmachzeit im Essbaren Palmengarten in diesem Jahr ist nun vorbei. Wir hatten großen Spaß mit den Teilnehmer*innen des Projektes PAULA aus der Diakokie am Thonberg (DaT). Zusammen entdecken wir riechend, kostend und schmeckend den Essbaren Palmengarten. Das Singen kam dabei auch nicht zu kurz. Ein großes Dankeschön an alle, die heute dabei waren!

In der nächsten Saison ein Brunnen für den Essbaren Palmengarten?!

Wir sind fast fertig mit dem Gang durch die Behörden wegen der Errichtung eines Brunnens im Essbaren Palmengarten. Da es eine denkmalsgeschützte Fläche ist müssen ein paar mehr Dinge beachtet werden. Aber nun scheint es tatsächlich wahr zu werden: in der Saison 2019 können wir solch trockene Zeiten wie in diesem Jahr besser bewältigen. Noch ein “Ja” vom Denkmalsamt in …